Ausbildung

Die Ausbildung zum/zur Steuerfachangestellten kann der Beginn einer Karriere mit zahlreichen individuell gestalt- und ausbaubaren Möglichkeiten sein. Nach Abschluss der Berufsausbildung und einer Berufserfahrung zwischen ein und drei Jahren, kann eine Prüfung zum/zur Fachassistenten/in Rechnungswesen und Controlling bzw. Lohn und Gehalt oder zum/zur Steuerfachwirt/in in Angriff genommen werden. Auch der Aufstieg bis zum/zur Steuerberater/in ist möglich – sowohl mit als auch ohne Studium. Denn auch wenn nach der Ausbildung noch ein Studium geplant ist, stellt gerade die Ausbildung zum/zur Steuerfachnagestellten eine hervorragende Vorbereitung dar.

 

Unsere Kanzlei ist sehr daran interessiert, aktiv zu einer Sicherung des Nachwuchses in unserem Berufstand beizutragen. Daher stellen wir kontinuierlich in jedem Ausbildungsjahr Ausbildungsplätze zur Verfügung. Für das kommende Ausbildungsjahr, beginnend zum August 2021, ist jedoch keine freie Stelle mehr verfügbar.